Shop des Jahres 2022, Nominierung

Mit dem „Shop des Jahres“-Award zeichnet das Fachmagazin acquisa jedes Jahr im Rahmen der E-Commerce Week, Deutschlands größtem E-Commerce-Event, Online-Shops aus, die sich durch einen uneingeschränkten Kundenfokus, eine herausragende Benutzerfreundlichkeit sowie durch ein klares Commitment zur Nachhaltigkeit hervortun.

Ich freue mich sehr, dass dieses Jahr der Onlineshop von SHAROKINA in der Kategorie „Mode & Accessoires“ nominiert wurde!

Als klassisches „Ein-Frau-Unternehmen“ stehe ich persönlich hinter jedem einzelnen Schritt von SHAROKINA. Das bedeutet, dass ich sowohl für jedes Produkt (vom Entwurf bis zur Fertigung) als auch für den Vertrieb, die Produktfotos, alle Social-Media-Kanäle und die Gestaltung und Umsetzung des Onlineshops verantwortlich bin.

Dabei arbeite ich seit einigen Jahren daran, immer nachhaltiger zu werden; einige Punkte in diesem Prozess habe ich bereits erfolgreich bestanden:

  • Alle Produkte von SHAROKINA bestehen ausschließlich aus ökologisch gerecht bzw. pflanzlich gegerbtem Leder aus Deutschland, Belgien und Italien (jedes Produktetikett gibt transparent Aufschluss über das entsprechende Herkunftsland und die Gerbung)
  • Alle Produkte werden zu 100% in Düsseldorf handgefertigt
  • Zero-Waste-Philosophie: Alle Zuschnitte erfolgen so materialsparend wie nur möglich und selbst die kleinsten Lederreste werden aufbewahrt und verarbeitet
  • Sämtliche Zutaten (Reißverschlüsse, Metallzutaten usw.) stammen ausschließlich aus der EU, um kurze Transportwege und erstklassige Qualität zu gewährleisten
  • Plastikfreie Verpackung
  • Klimaneutraler Versand

Insofern sehe ich diese Nominierung als eine ganz besondere Wertschätzung für meine Arbeit, der ich voller Leidenschaft und Freude nachgehe, und bedanke mich vielmals bei acquisa für diese großartige Chance.

0
    Warenkorb
    Ihr Warenkorb ist leer.Zum Shop